1. Saisonsieg für den BCO Bludenz

Bereits im zweiten Spiel der neuen Landesliga Saison konnte der BCO den ersten Sieg feiern 

Zu Gast waren die Lions U19 aus Dornbirn. Das Team aus Dornbirn besteht ausschließlich aus  jungen, sehr ambitionierten Spielern. Doch in diesem Spiel konnte der BCO Bludenz seine Routine ausspielen. Nach den ersten zwei Viertel hatte der BCO Bludenz einen Vorsprung von 19 Punkten. Somit ging es beim Stand von 36:17 für den BCO in die Halbzeitpause. Im dritten Vierte Viertel kamen auch die jungen Spieler zum Einsatz, die den Vorsprung halten konnten. Vor Allem hielt Roman Rüssmann den BCO im Spiel bzw. verteidigte den Vorsprung mit seiner Treffsicherheit von der Freiwurflinie. Von 14 Freiwürfen traf er 12. Auch unter dem Korb konnte der BCO mit Zihad Hadzipasic und Bernd Jäger ihre Vorteile ausspielen. Im letzten Viertel konnte der BCO den Vorsprung noch etwas ausbauen und einen 73:44 Heimerfolg gegen Dornbirn Lions U19 feiern. 

Die Werfer bei Bludenz: Jäger 35, Rüssmann 16, Petrovic 9, Hadzipasic 8, Lorünser 3, Gogov 2, Bergauer, Winkler, Bonelli

BCO Bludenz verliert erstes Landesligaspiel gegen die Dornbirn Lions Prospects

 Zum ersten Landesligaspiel des BCO Bludenz reisten die Dornbirn Lions Prospects nach Bludenz. Das Bludenzer Team, mit ihrem Trainer Ivan Gogov, besteht auch dieses Jahr wieder aus jungen Spielern aus dem eigenen Nachwuchs und erfahrenen Spielern. Somit sollte die Mannschaft heuer wieder neuen Elan für die Basketball Landesliga Saison haben.

Beim ersten Spiel dieser Saison hatten die Bludenzer einen heißen Anwärter auf den Landesmeister Titel zu Gast. Das Team aus Dornbirn besteht Großteils aus erfahrenen, ehemaligen Bundesligaspielern sowie jüngeren, sehr ambitionierten aktuellen Spielern, welche auch in der 2. Bundesliga zum Einsatz kommen.  

In den ersten zwei Viertel konnte der BCO Bludenz verhältnismäßig gut mithalten. Somit endete die erste Halbzeit 33:41 für Dornbirn. Auch im dritten Viertel war die Leistung der Bludenzer in Ordnung, Stand nach dem dritten Viertel 44:68 für die Messestädter. Im vierten Abschnitt folgte dann ein Einbruch. Die Dornbirner spielten ihre Werfer mit schnellem Passspiel frei und kamen so zu vielen, freien Würfen. Vor Allem die physische Präsenz der Dornbirner unter den Körben, deren Stärke am Rebound sowie einer guten Wurfausbeute war deutlich zu sehen. war Der Endstand von 51:105 für die Dornbirn Prospects zeigt hier deutlich den Klassenunterschied.  

Werfer BCO: Rüssman Roman 17 Punkte, Jäger Bernd 12 Punkte, Petrovic Alexandar 7 Punkte, Hadzipasic Zihad 7 Punkte, Lorünser Johannes 6 Punkte, Bergauer Robin 2 Punkte, Winkler Aron, Gogog Ivan, Schnetzer Tobias,

Das nächste Spiel bestreitet der BCO am 07.10.216 gegen die Dornbirn Lions U19 Team.