U18 gewinnen Krimi Auwärts in Feldkirch! 1. Sieg der Saison verdient gewonnen!

BCO Bludenz vs. Gymi Lions Feldkirch 53 : 50

Ein von Beginn bis zum Schluss enger Krimi geht zu Gunsten der Bludenzer am Donnerstag Abend zu Ende. Die Bludenzer sind mit 11 Spieler in Feldkirch eingetroffen, die nur mit 6 Leuten entgegenstanden. Die ersten beiden Viertel blieben ausgeglichen und endeten mit 28:28, wobei Music Nemanja und Ladner Martin die Bludenzer im Angriff im Spiel hielten. Hervorragend waren aber die Rebounds, die die Bludenzer das ganze Spiel hindurch kontrollierten. Coach Nägele wechselte in den ersten 3 Vierteln munter durch, doch die Feldkircher konnten sich mit einem starken 3. Viertel abhängen. Hier wurden die Bludenzer mit 15:8 ausgescort. Dann begann die Aufholjagd der Starting 5 mit Music Nemanja, Ladner, Flaig, Tubic und Gogov, die Punkt um Punkt an die Gegner herankamen. Erst in der letzten Minute konnten die Bludenzer die Führung holen, und mit einer Starken Leistung durch Tubic in den letzten Minuten, der durch seine Verteidigung und die letzten beiden Freiwürfe des Spiels, brach der Jubel der Mannschaft aus! Coach Nägele: "Das war ein knappes Spiel! Ich hatte das Gefühl das wir durch das ganze Spiel über stärker als der Gegner waren. Es hat richtig Spass gemacht! Alle 11 Spieler der Mannschaft waren heute an diesem Sieg beteiligt, ich freue mich für sie alle!" 

Werfer: Music N. 18, Ladner 11, Flaig 10, Topcic 8, Tubic und Music D. je 4, Sow, Zobel, Gogov, Arslan, Kalicanin